Previous Next -->

Oldtimersternfahrt für Behindertenfamilie - 16.06.2024

Motto diesjähriger Oldtimersternfahrt 2024: "Wir bringen Kinderaugen zum Leuchten" - Gehandicapte Kinder haben meist das Problem der Immobilität, kein Rad, Kein Kaboard, ....

Die sehr mobilen Oldtimerfans, sammeln daher für eines dieser Kinder zu überraschen und der Familie finaziell unter die Arme zu greifen.

Unterstützend und mit im Boot der Spender sind: Wirtschaft, Politik , natürlich der Charity Club Mistelbach, und das Kulturzentrum Siebenhirten, natürlich jeder der Spenden gibt.

Alle die mit ihrem Vehicle aus früheren Zeiten, am 16. Juni - 14 und 15 Uhr beim Hofstadl in Siebenhirten Eintrifft, sich anmeldet, Oldtimerfans unterstützen Behindertenfamilie Sie spenden einer Weinviertler Familie, Mutter mit Sohn, vom Vater verlassen, mit unzähligen Sorgen über die Zukunft. Checkpoints : - Zwentendorf Gasthaus Bauer - Wilfersdorf Café Petit - Mistelbach Gasthaus Martinsklause

Projektleiter: Josef Gemeiner

 

Spendenkonto: AT95 3250 1008 0000 2204
Verwendungszweck: Handicap2024

Eine Aktion der Oldtimerfans, Kulturzentrum Siebenhirten, Charity-Club Mistelbach, Raika und Volksbanken, Wirtschaftstreibenden aber auch vielen Privaten.


 

Drei Jahrzehnte, beinahe 35 JAHRE hat der Verein Kulturzentrum, ,

Musiker, Künstler wie Kulturaktivitäten unterstützt und gefördert.

Nun braucht der Verein selbst Hilfe,

Bisher konnten wir die Nachwirkungen der Hofstadlaktion alleine stemmen, doch eine unerwartete Forderung stößt an unsere Grenzen.

Wir ersuchen Euch um Unterstützung über Kennwort Kulturzentrum2024

Spendenkonto: AT34 3250 1000 0000 2204

Unterstützer werden auf Wunsch namentlich genannt oder als anonyme Spende einlaufen.



Unterstützer

Region

Spende

Anonym

 

50,0

Josef G.

Siebenhirten

150,0

Wolkersdorf

Wolkersdorf

50,0

H. Poysdorf

 

200,0

Asparn

 

50,0

Fritz aus

Wien

100,0



Es besteht die Gefahr, unser Herzstück, die historische Vinothek nicht öffentlich halten zu können…..unser Erstlingswerk 1991…wir waren die Vorreiter der Kellergassenrettung…heute laden wir dort zu Kellergassenführungen, 4000 Jahre Zeitreisen durch die Weingeschichte….

Übrigens jederzeit zu buchen, über Voranmeldung.

 

Oldtimer Benefiz Tour 2023 am 18.06.2023

mehr dazu hier

 

Aus Biosphären-Reservat soll Asphaltwüste werden

3 Bürgermeister standen zur Erhaltung des Projektes

Doch jetzt wurde der Pachvertrag gekündigt. Ein Paradies soll weichen.

Vermutlich aus Unwissen wie Biosphärenanlagen beschaffen sind und eben geringstmögliche Einflussnahme das wichtigste Element zur Entfaltung darstellt, ist offensichtlich Unverständnis entstanden. Ein Naturgarten ist eben kein von Menschen „begradigte“ Reihenanlage.

Wobei anzumerken ist, dass Weingärten - vor allem wenn sie biosphärisch belassen werden, Jahrzehnte „Leben“

Die, 2007 als Landschafts- und Naturerlebnis ins Leben gerufene Weinspirale in Siebenhirten wurde zu einem faszinierendem Lebensraum, für all mögliches Getier, Pflanzen und vor allem unzähligen Kräutern und Insekten.

Allein 2 Ameisenkolonien „betreuen“ den Spiralenweingarten, viele Kräuter (ehem. Unkräuter) fanden neuen Lebensraum, sehr seltene Arten konnten sich neu ansiedeln. Ein Paradies für nistende Singvögel ebenso wie Schutzraum für Hase und Fasan.

Das faszinierende an diesem naturbelassenem Kleinod, dass in der Trockenperiode, die 23 historischen Weinsorten (bis zu 250 jährig), mit dem Wassermangel gelassen umgingen. Ebenso die Naturkräuter, die sich ohne Pestizide und deren Vernichtungseinflüssen, in vielfaltigster Weise ansiedelten, eben weil die Weinspirale nur im Frühjahr und im Spätherbst gemäht wird.

Warum das Naturschauspiel ausgerechnet an diesem Ort einem Friedhofsparkplatz weichen soll – wir denken es ist Unwissen und Unverständnis der Naturgegenüber, denn neben dem Friedhof wäre eine viel größere Fläche für solche Ideen vorhanden.

Kronen Zeitung - Artikel

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Oldtimertreffen 6.Juni 2021

Die diesjährige Oldtimer Sternfahrt im Weinviertel läuft unter dem Motto "Wir bringen Kinderaugen zum Leuchten" Gehandicapte Kinder haben meist das Problem der inmobilität, kein Rad, kein kabord.....Die sehr mobilen Oltimerfans, sammeln daher eines dieser Kinder zu überraschen, mit im Boot, Wirtschaft, Politik und natürlich der ÖAMTC Club Mistelbach, Oldtimer Museum Poysdorf, und Kulturzentrum Siebenhirten. Jeder der mit seinem Vehicle aus früheren Zeiten am 6. Juni zw. 14 und 15h beim Hofstadl in Siebenhirten Eintrifft, sich anmeldet, unterstützt dieses Benefiz. Außenveranstaltung mit Schutzmasken, Hygiene. Projektleiter Josef Gemeiner: natürlich gibt es auch eine Traktorrunde für Gehändicapte Kinder, ab 15 Uhr.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Musikantenfest im Hofstadl (2018)

Am Sonntag dem 23.Sep 2018 ab 15 Uhr, geben sich Musikanten aus der Region ein Stelldichein der besonderen Art.

Abgesehen vom historischem Ambiente des Weinv. Schiffes und dessen Akustik, wird vor allem ohne Technikunterstützung vorgetragen, um das Hörerlebnis zu optimieren.

Bereits zum 4.Mal laden wir zum Musikantentreffen nach Siebenhirten, die Musikeranzahl, je Musikgruppe ist vom Duett bis zu max. 35 M. möglich. Der Vortrag konzertant, Tanzen fürs Publikum soll dabei sein.

Geschätzte Musikkameraden, zur Teilnahme ist nötig:
-> Auftrittszeit ab 15 h, die genaue Reihung wird bis zum 10. Sep bekanntgegeben
-> Auftrittsdauer, mind. 35 Min. (max. 40 Min)
-> Ohne Technik, Pulte sind vorhanden

Teilnehmer des off. Teiles erhalten Aufwandsentschädigung in der Höhe ihrer üblichen Stundengage, max. (170,-): Spontane Auftritte besuchender Musiker sind willkommen (ca. ab 18.30)

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

55iger Feier - Josef Gemeiner

Im Nahmen unseres Teams machen wir vom Kulturzentrum 7hirten, auf den Festtag unseres Int. & Obm. Sepp Gemeiner aufmerksam, der am 30 April, um 15 Uhr, im Hofstadl seinen 55jährigen feiert. Wir denken es wär schön einige seiner Aktivitäten in Erinnerung zu rufen. Er war immer schon seiner Zeit Voraus, wie man anschließendem Text entnehmen kann, wir hoffen es gibt noch Fotos
In Eurem Archiv - bitte mitnehmen - für die Pinwand.
Dazu Sepp Gemeiner : "wer mir eine Freude machen möchte, kommt mit einer Spende für das Weinviertler Schiff, oder zu einem Erinnerungstratsch, der Letzten 28 Jahre mit Freunden aus Musik, Kunst, Kultur oder der Polizeiarbeit, Bitte keine Rosen oder sonstiges..............." Soweit wir das erheben konnten hat Sepp, bereits mit 15 die kath. Jugendgruppe Siebenhirten geleitet, und war anschließend bis 1983 sogar im Vikariatsteam des Weinviertels engagiert. Dann waren Kinder und Hausbau. Aber bereits 1989 gründete er mit Freunden, das Kulturzentrum Siebenhirten. Als Erster im nordöstl. Weinviertel, rief er die Kellergassenerneuerung – mit Beispiel Siebenhirten Im Jahr 1990 ins Leben, die heutige Vinothek war ein Lehrbeispiel für gelungene Revitalisierung Alter Keller und wurde auch vom Land NÖ unterstützt.
Bereits 1993, begann der Kampf um die Erhaltung des HOFSTADELS – eine architektonische Rarität In unserem Binnenland-Region. Erst 2007 konnte das Restaurationsprojekt mit Unterstützung des Landes und Bundesdenkmalamtes erfolgreich abgeschlossen werden. So ergibt sich ein fast 30järiges Engagement, des Polizisten Josef Gemeiner, der immer Ausgleich Im kulturellem Engagement in und außerhalb der Region gesucht hat. Erwähnenswert wären noch die ersten großen Blasmusikfeste Ende der 90 iger Jahre, die Erhaltung der Kirtagsbräuche um 1990, und vor allem die Initiative für den Siebenhirtner Bittlwein um 2002. Auch seine Mitarbeit im Stadtchor Mistelbach, der Blasmusik Siebenhirten, und der Feuerwehr, usw.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Frühlingserwachen im Kulturzentrum 7hirten


Mit einem künstlerischem Paukenschlag eröffnet das Kulturzentrum die Saison 2017. Die seit 2015 geplante Sonderausstellung über das Lebenswerk Von Gottfried „Laf Wurm“ geht in die Finalisierung und wird Im April Augen- wie Seelenschmaus für Kunstliebhaber Bieten. „Es wird wieder eine spannende Saison, Mai /Juni sind wir Bereits ausgebucht und auch die beliebten historischen Führungen (von den Kelten zu den Liechtensteinern), sowie Die „Wein-Zeitreisen“, als Geschenkgutscheine laufen an“, so Intendant, Sepp Gemeiner.
Bildtext: Int. Sepp Gemeiner und Laf Wurm mit letzten choreographischen Vorbereitungen Photoquelle: Petra F. / Kulturzentrum

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kulturzentrum 7hirten: Erfolg mit Kulturtourismuslinie

Auch 2016, gelang es dem Team vom Kulturzentrum 7hirten mit seiner kulturtouristischen Angebotslinie „Weinzeitreisen & Abenteuer Weinviertel“ viele Reisegruppen von der Region Weinviertel /Südmähren zu begeistern.

Besonders die Aushängeschilder, Weinspirale, Weinreisen in der Gebietsvinothek, und die historischen Führungen im Weinv. Schiff, meist werden gerne Gutscheine als persönliches Geschenk an Freunde oder Geburtstagskinder gebucht.
Noch ein Schuß Panoramablicke in die Weinberge des Poysbachtals , Ausflüge zu den Liechtensteinschlössern in der Nachbarregion Südmähren, dann gelingt der romantische Abend bei Weinverkostung im romantischem Vinothekkeller. Dazu Sepp Gemeiner:“Kultur zu initieren ist kein Plus-Geschäft und nur mit Fördergelder machbar. Unsere Tourismuslinie jedoch, bringt Bares für die Erhaltung des Hofstadl´s. So freuen wir uns über besonderes Interesse von Gästen der Altersgruppe 30-50 Um die 50 % reisen vom westl. NÖ, OÖ, Wien oder Deutschland an. Viele kommen auch aus dem Weinviertel, meist als besonderes Geburtstags- oder Weihnachtsgeschenkgeschenk.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Diese Seite verwendet Cookies, da sie für eine uneingeschrÄnkte Nutzung benötigt werden. DatenschutzerklÄrung
-->